Home Basketball Löwen DBB-Team überzeugt – Lars Lagerpusch ebenfalls

DBB-Team überzeugt – Lars Lagerpusch ebenfalls

DBB-Team überzeugt – Lars Lagerpusch ebenfalls
0

Für Basketball-Nachwuchshoffnung Lars Lagerpusch gab es in den vergangenen Tagen einiges zu feiern. Bei der zweiten Playoff-Partie der Herzöge Wolfenbüttel konnte der Youngster zwar nicht helfend mitwirken (82:89 in Weißenhorn), hatte dafür aber auch einen guten Grund. Beim Albert Schweitzer Turnier in Mannheim beziehungsweise Viernheim gleitet er mit der U18-Nationalmannschaft aktuell von Sieg zu Sieg.

Am 26. März – als sich die Herzöge in Weißenhorn geschlagen geben mussten – siegten Lagerpusch und Co zum Turnierauftakt der Mini-WM mit 89:59 gegen Japan. Der Braunschweiger avancierte mit 18 Punkten zum Topscorer seines Teams und sagte im Anschluss: „Ich bin zufrieden. Dafür, dass wir als Mannschaft jetzt zum ersten Mal richtig zusammenspielen, war das schon ein guter Start.“

Und der sollte konserviert werden. Tags darauf deklassierte die Mannschaft von Harald Stein Argentinien überraschend deutlich mit 99:44, um weitere 24 Stunden später auch die Türkei mit 80:56 in die Schranken zu weisen. Lars Lagerpusch durfte an diesem Turniertag neben dem dritten Sieg im dritten Spiel und seinen zehn Punkten auch seinen 18. Geburtstag feiern.

Während die Herzöge am kommenden Samstag im entscheidenden Spiel den Einzug in die nächste Playoff-Runde anvisieren, wird Lagerpusch wohl noch weiter beim Albert Schweitzer Turnier verweilen. Nach einem Ruhetag steht morgen das Spiel gegen Serbien auf dem Plan, einen Tag später darf sich mit der australischen Auswahl gemessen werden, ehe die Platzierungsspiele beginnen. Das Finale wird am Nachmittag des 2. April ausgefochten – hoffentlich mit Beteiligung von Lars Lagerpusch und der deutschen U18-Nationalmannschaft. Wir drücken auf jeden Fall die Daumen.

Das Albert Schweitzer Turnier gilt als das angesehenste U18-Basketballturnier der Welt. NBA-Größen wie Dirk Nowitzki oder Tony Parker hatten sich hier schon präsentiert, bevor sie sich auf die ganz große Bühne begeben haben. Hier ein paar Eindrücke vom ersten Turniertag des renommierten Nachwuchsturniers:

Foto: Imago/Djorovic